Impressum

Il Duo DiVino

Rainer Nürnberger (Violine) & Carlo Hilsdorf (Gitarre)
Auf höchstem musikalischen Niveau und mit virtuoser Spielfreude begeistern Rainer Nürnberger und Carlo Hilsdorf das Publikum mit einem weit gefassten Programm, das neben dem klassisch-romantischen Repertoire auch mit zeitgenössischen Werken für diese reizvolle Besetzung Akzente setzen will.

Rainer Nürnberger wurde am 28.01.1979 in Freyung im Bayerischen Wald geboren. Seinen ersten Violinunterricht erhielt er im Alter von acht Jahren an der Städtischen Musikschule Freyung.
Mit elf Jahren begann er sein Studium in der "Vorbereitungsklasse" von Prof. Gerhard Miedl am Brucknerkonservatorium in Linz, wo er ab Oktober 1995 den Studiengang "Konzertfach" belegte.
Zum Wintersemester 1998 wechselte er an die Musikhochschule Würzburg zu Prof. Klaus Lieb und absolvierte dort 2003 sein Diplom. Im Februar 2005 schloss er sein Studium mit dem Konzertdiplom ab.
Rainer Nürnberger ist als Orchestermusiker (Nürnberger Symphoniker, Kammerphilharmonie Hamburg), Kammermusikpartner (Il Duo DiVino) und Folkmusiker (TheClanMakeNoise) gleichermaßen aktiv wie als Geigenlehrer an der Musikschule Fulda.

Programm

Wenn Teufelsgeiger Tango tanzen


Niccolo Paganini (1782 – 1840)
Centone di Sonate, op. 64, No. 1

Introduzione
Allegro Maestoso
Rondeau

Ferdinando Carulli (1770 – 1829)
Solo á Monseigneur Lhoyer, op. 76

Largo assai
Valse


Niccolo Paganini (1782 – 1840)
Cantabile für Violine und Gitarre

Pause

Manuel de Falla (1876 – 1946)
Canciones Populares Espagnolas

Heitor Villa-Lobos (1887 – 1959)
Choros No.1

Astor Piazolla (1921 – 1992)
Histoire du Tango

Bordel 1900
Café 1930
Nightclub 1960
Concert d'aujourd'hui